aktuelle Pressemitteilungen rund um Richard Speiser & Bahnsport

13.07.2014
von Susi Weber

„Ich freu‘ mich drauf, mich zu Hause zu beweisen“

Noch nicht so richtig optimal lief es für Langbahn-Weltmeister Richard Speiser in der ersten Saisonhälfte. Am kommenden Wochenende steht für den 27-jährigen Börwanger nun der zweite Grand-Prix, Ende Juli das Heimrennen in Memmingen auf dem Programm.

Weiterlesen …

30.09.2013
von Susi Weber

Mit dem Vizemeistertitel beendet Richard Speiser die Saison

Bei der Deutschen Langbahnmeisterschaft in Haunstetten/Augsburg erreichte Richard Speiser vor 2500 Zuschauern Rang zwei hinter Martin Smolinski – und damit seine bislang beste Platzierung beim höchsten, nationalen Prädikat.

Weiterlesen …

18.09.2013
von Susi Weber

„Dieser Titel wäre schon mal schön!“

Nach dem Grand-Prix-Finale in Morizes/Frankreich und dem achten WM-Gesamtrang schaut Richard Speiser nun voraus – auf die noch ausstehende Deutsche Langbahnmeisterschaft am 28. September in Haunstetten bei Augsburg.

Weiterlesen …

10.09.2013
von Susi Weber

GP-Sieg in Vechta: „Das tut sooooo gut!“

Richard Speiser holte sich am Samstagabend vor 7000 Zuschauern den Sieg beim Deutschland Grand Prix in Vechta. Sein erster GP-Sieg verschaffte ihm Luft in der WM-Gesamtwertung – und jede Menge Selbstbewusstsein.

Weiterlesen …

03.09.2013
von Susi Weber

Platz vier in Berghaupten – und nun volle Konzentration auf die WM

Mit Platz vier schrammte Richard Speiser bei den Race Days in Berghaupten ganz knapp am Podest vorbei. Der Blick ist nach vorne gerichtet: An den kommenden beiden Wochenenden geht es um alles oder nichts in der WM.

Weiterlesen …

25.08.2013
von Susi Weber

Mit Platz zwei auf kommende Herausforderungen eingestimmt

Richard Speiser sicherte sich im Rahmenprogramm des EM-Seitenwagen-Halbfinales in Bad Hersfeld Platz zwei bei den Solisten. Nach einem offenen Rennen in Berghaupten am kommenden Sonntag lautet nun die Losung „Attacke“ für die und in der Langbahn-WM.

Weiterlesen …

22.08.2013
von Susi Weber

Am Podest vorbeigeschrammt

Mit einem vierten Rang kehrte Richard Speiser von der Langbahn-Team-WM im britischen Swingfield nach Hause zurück. Gold ging in diesem Jahr an die Niederlande.

Weiterlesen …

12.08.2013
von Susi Weber

Achter beim Polen-Grand Prix – Team-WM steht bevor

Mit einem achten Rang beim GP in Rzeszow hat Richard Speiser auch in der WM-Gesamtwertung Boden gut gemacht. Kommenden Sonntag startet er als Teil des schwarz-rot-goldenen Nationalmannschafts-Quartetts beim Langbahn-Team-WM-Wettbewerb im britischen Swingfield.

Weiterlesen …

29.07.2013
von Susi Weber

Zwei Memminger fahren sich aufs Podest

Erik Riss und Richard Speiser mischten am Samstagabend mächtig mit beim Flutlicht-Sandbahnrennen in Werlte. Die beiden AMC-Memmingen-Clubfahrer belegten hinter dem Briten Andrew Appleton die Ränge zwei und drei.

Weiterlesen …

26.07.2013
von Susi Weber

„Wir setzen auf Neues – und versprechen uns noch mehr Spektakel“

Im Jubiläumsjahr bietet der MSC Hümmling Werlte den Fans Bahnsport einer neuen Art und setzt damit Akzente.

Weiterlesen …

23.07.2013
von Susi Weber

Bronze ist Speisers Lohn der letzten Wochen

Auf dem Leineweberring in Bielefeld sichert sich der 26-jährige Börwanger den dritten Platz bei der Grasbahn-Europameisterschaft.

Weiterlesen …

15.07.2013
von Susi Weber

„90 Prozent reichen in der WM einfach nicht“

Mit einem 15. Gesamtrang kehrte Richard Speiser vom dritten Grand Prix in Frankreich zurück. Eine Woche nach seinem Sturz in Zweibrücken rutschte der 26-jährige Börwanger damit in der Gesamtwertung auf Rang elf ab.

Weiterlesen …